Lebkuchen Grundrezept

    (7)
    8 Stunden 50 Min.

    Ein Grundrezept für Lebkuchen - man kann den Teig entweder ausstechen, ganz klassisch in Rechtecke schneiden und verzieren oder ein Hexenhaus draus backen.

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 31 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 -3 bleche

    • 350 g Honig
    • 100 g Zucker
    • 100 g Butter
    • 1 Ei
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 1 EL Kakaopulver
    • 7 TL Lebkuchengewürz
    • 1/2 TL Pottasche
    • 1/2 TL Hirschhornsalz
    • 1 EL Wasser
    • 250 g Weizenmehl
    • 250 g Roggenmehl
    • Zum Verzieren
    • eine Handvoll abgezogene, halbierte Mandeln
    • Belegkirschen
    • Zuckerguss oder Schokoladenguss (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:8Stunden50Minuten 

    1. Honig, Zucker und Butter in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen.
    2. Ei, Zitronenschale, Kakao und Lebkuchengewürz zur Honigmasse geben. Pottasche und Hirschhornsalz im Wasser auflösen und mit dem Mehl ebenfalls unter die Honigmischung geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
    3. Am nächsten Tag Teig noch einmal durchkneten und dann auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche 1-2 cm dick ausrollen. Der Teig ist durch den Honig recht klebrig, also Nudelwalk und Teig gut bemehlen.
    4. Backofen auf 180 C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen
    5. Mit einem Messer Rechtecke oder Quadrate ausschneiden und auf das vorbereitete Backblech legen. Wenn man die Lebkuchen nicht mit Schokoladenguss oder Zuckerguss überziehen will, gleich jetzt mit Mandeln und Belegkirschen nach Wunsch verzieren. Im vorgeheizten Backofen 15 - 20 Minuten backen.
    6. Lebkuchen noch warm vom Blech nehmen und auf Kuchengittern komplett abkühlen lassen. Mit ein paar Apfelstücken in eine fest schließende Blechdose füllen und 3-5 Tage durchziehen lassen. Jetzt nach Wunsch noch mit Zucker oder Schokoladenglasur verzieren.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (7)

    Besprechungen auf Deutsch: (7)

    kiki
    Besprochen von:
    5

    Genau so ein Rezept brauchte ich, danke  -  10 Dez 2014

    Tatzelwurm
    Besprochen von:
    4

    Gemacht und gespeichert für nächstes Jahr  -  16 Dez 2014

    Diana
    Besprochen von:
    4

    Ganz tolles Lebkuchenrezept. Ich hab mit meinen Nichten kleine Lebkuchenhäuser daraus gebaut.  -  07 Dez 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen