Schnelle Haselnussmakronen

    sophie

    Schnelle Haselnussmakronen

    Schnelle Haselnussmakronen

    (1)
    1Stunde35Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Haselnussmakronen sind total schnell gebacken und schmecken lecker. Sie sind glutenfrei und laktosefrei, also gut für Allergiker. Am besten die Haselnüsse frisch reiben und vorher probieren, denn sie schmecken schnell alt.

    sophie Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 120 

    • 6 Eiweiß
    • 500 g Puderzucker
    • 500 g geriebene Haselnüsse
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • kleine runde Oblaten bzw. glutenfreie Oblaten bei Glutenunverträglichkeit

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und zwei Bleche mit Oblaten belegen.
    2. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Dann den Puderzucker unter Rühren nach und nach untermischen. Zuletzt die geriebenen Haselnüsse mit dem Teigschaber unterheben.
    3. Mit 2 Teelöffeln kleine Nusshäufchen auf die Oblaten setzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Makronen auf dem Blech etwas abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter komplett erkalten lassen. In festschließenden Keksdosen aufbewahren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    das.auge.isst.mit
    Besprochen von:
    3

    Da braucht es wirklich keine Oblaten, die Dinger finde ich fies, Backpapier reicht völlig aus. Ich habe das Rezept aus 3 Eiweiß gemacht also von allem die Hälfte ABER nur 175 g Zucker, das ist süß genug. Für das Rezept wie es ist daher leider nur 3*  -  04 Nov 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen