Schneller Apfelkuchen

    (1)
    45 Min.

    Dieser Apfelkuchen vom Blech wird mit einem Rührteig gemacht und geht superschnell. Reste lassen sich auch gut einfrieren, am besten am gleichen Tag.


    Hessen, Deutschland
    Von 39 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 250 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 5 Eier
    • 350 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 kg Äpfel
    • Zimtzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Alle Zutaten bis zum Backpulver in der Küchenmaschine oder mit einem Elektrohandmixer zu einem Rührteig verarbeiten.
    3. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in kleine Würfel schneiden. Unter den Teig heben.
    4. Teig auf das Backblech streichen. Mit Zimtzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten goldgelb backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MichaR
    Besprochen von:
    1

    Sehr guter Apfelkuchen und ging wirklich total schnell - das Äpfel vorbereiten ist die einzige Arbeit, aber die hat man ja bei Apfelkuchen immer.  -  15 Sep 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen