Lebkuchen Plätzchen

    Ich mache zu Weihnachten gern alle möglichen Nachtische mit Lebkuchen, wie zB mein Lebkuchen Tiramisu und ich habe auch ein paar andere Nachtischrezepte mit Lebkuchen hier entdeckt, die ich auf jeden Fall mal ausprobieren wlll. Die Hälfte der Plätzchen lege ich meist zur Seite und der Rest darf genascht werden, denn natürlich schmecken die Plätzchen auch so gut.

    Maria

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 bleche

    • 300 g Rübensirup
    • 225 g Margarine
    • 225 g Zucker
    • 750 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
    • 3 große Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Sirup, Margarine und Zucker in einem Topf erwärmen und rühren, bis alles flüssig ist. Abkühlen lassen.
    2. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Eier dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
    3. Backofen auf 180 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Ofen 12 bis 15 Minuten backen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen