Kaninchen in Kakaosauce

    (2)
    2 Stunden 15 Min.

    Ein Esslöffel ungesüßter Kakao am Schluss gibt diesem ausgefallenen Rezept für mariniertes Kaninchen besondere Farbe und Geschmack.


    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kochfertiges Kaninchen, zerteilt
    • 2 Zwiebeln, gehackt
    • 2 Karotten, in Scheiben
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Zweig Thymian
    • 2 Knoblauchzehen
    • 4 Wacholderbeeren
    • 1 l Rotwein (Cotes du Rhone)
    • 150 g Räucherspeck
    • 2 EL Mehl
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL ungesüßter Kakao
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Marinieren  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Die Marinade am Tag zuvor machen: Kaninchenstücke, Zwiebeln, Karotten, Lorbeerblatt, Thymian, Knoblauch und Wacholderbeeren mit dem Rotwein mischen.
    2. Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen. Marinade, durch ein Sieb gießen und beiseite stellen. Speck würfeln.
    3. Speck mit dem Olivenöl anbraten, Kaninchen dazu und bräunen. Dann das Gemüse von der Marinade dazugeben. Das Mehl dazu und anschwitzen. Alles gut mischen, dann die Marinade dazugießen.
    4. Auf niedriger Flamme 45 Minuten bis 1 Stunde je nach Größe des Kaninchens simmern. Sobald es gar ist, die Sauce durch ein Sieb gießen und abschmecken. Kakako unterrühren und abschmecken.

    Kaninchen zerteilen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anteilung fürs Kaninchen zerlegen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen