Truthahn im Bratschlauch

    (242)
    16 Stunden 30 Min.

    Truthahn im Bratschlauch ist besonders fettarm. Dies ist ein einfaches Grundrezept für einen 5-6 kg großen Truthahn. Man kann natürlich auch noch Kräuter und Gewürze nach Geschmack in den Bratschlauch geben.


    Von 263 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 1 ganzer Truthahn ohne Hals und Innereien (ca. 5-6 kg)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL Mehl
    • 5 Stangen Sellerie, grob zerkleinert
    • 20 g große Zwiebeln, geviertelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 4Stunden  ›  Ruhezeit: 12Stunden Anderes  ›  Fertig in:16Stunden30Minuten 

    1. Ofen auf 175 C vorheizen.
    2. Truthahn gut abwaschen, ausspülen und Innereien entfernen. Mit Küchenkrepp abtrocknen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
    3. Die Unterseite des Bratschlauches mit Mehl bestäuben und Truthahn, Sellerei und Zwiebeln in den Bratschlauch geben. Bratschlauch verschließen und mit einer Gabel ein paar Löcher hineinstechen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 3 - 3 1/2 Stunden braten, bis die Kerntemperatur 85 C erreicht hat.
    5. Truthahn vor dem Tranchieren 30 Minuten ruhen lassen.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Pute oder Truthahn braten

    Eine schrittweise Anleitung für Pute im Backofen sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Pute braten

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (242)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    muschel
    Besprochen von:
    0

    Truthahn wurde sehr saftig und lecker  -  01 Dez 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen