Rotkohl nach Omas Rezept

    (1)
    1 Std.

    In unserer Familie gibt es kein Weihnachten ohne den Rotkohl nach Omas Rezept. Aufgewärmt natürlich am allerbesten.


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 28 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g frischer Rotkohl
    • 1 säuerlicher Apfel
    • 2 EL Butterschmalz
    • 350 ml Rotwein
    • etwas brauner Zucker
    • 2–3 Gewürznelken
    • 1 Zimtstange

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:13Minuten  ›  Kochzeit: 47Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Den Rotkohl putzen, Strunk herausschneiden, Blätter ein feine Streifen schneiden. Apfel waschen, schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Apfel fein würfeln.
    2. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Rotkohl unter wenden 3 Minuten andünsten, dann mit Rotwein ablöschen. Alle anderen Zutaten dazu und im geschlossenem Topf 45 Minuten dünsten, dabei, dabei immer mal wieder auf Flüssigkeit nachschauen und evtl. nachgießen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    kundm
    Besprochen von:
    1

    Zuerst dachte ich, der Rotkohl schmeckt gar nicht. Ich habe dann noch eine ordentliche Portion Gewürze drangetan und Preiselbeeren. Nach dem warmmachen war er dann aber doch gut.  -  27 Feb 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen