Gänsebraten klassisch

    4 Stunden 10 Min.

    Dies ist mein Grundrezept für Gänsebraten. Füllen kann man die Gans nach Geschmack, ich mache meistens eine klassische Füllung mit Maronen und Äpfeln.

    Walburga

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 19 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Füllung
    • 1 Zwiebel
    • 500 g Maronen
    • 2 säuerliche Äpfel
    • 1 EL gehackte glatte Petersilie
    • 50 g Butter
    • Herz und Leber von der Gans
    • 70 g Semmelmehl
    • 1 Ei
    • 1 TL Thymian
    • 1 TL Majoran
    • Salz
    • Pfeffer
    • Gänsebraten
    • 1 Gans, etwa 5 kg
    • 1/4 l Wasser
    • 1 EL Speisestärke
    • 1 Gläschen Cognac

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden30Minuten  ›  Fertig in:4Stunden10Minuten 

    1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
    2. Zwiebel fein hacken. Maronen an einer Seite mit einem spitzen Messer einritzen, in einen Topf mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. Etwa 20 Minuten bei niedriger Temperatur weich kochen. Schälen und fein hacken.
    3. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch würfeln.
    4. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Herz darin anbraten. Leber und die Zwiebel dazu und alles kurz dünsten.
    5. Inhalt der Pfanne mit den gehackten Maronen, Äpfeln und Semmelmehl vermischen. Ei verquirlen dazugeben, Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    6. Gans waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Füllung hineingeben und mit Küchengarn alle Öffnungen zunähen.
    7. 250 ml Wasser in die Fettpfanne gießen. Gans auf den Bratrost legen und den Rost auf die unterste Schiene im Backofen schieben.
    8. Die Gans 2 1/2 bis 3 Stunden braten. Ab und zu mit dem Bratensaft übergießen und überschüssiges Fett abschöpfen.
    9. Nach ca. 1,5 Stunden mit einem spitzen Messer unterhalb der Keulen mehrmals ins Fleisch stechen, um das Fett herauszulassen.
    10. 10 Minuten vor dem Ende der Bratzeit etwas Salz in etwas Wasser auflösen und die Gans damit bepinseln, Die Temperatur auf 220 °C erhöhen und die Gans braten, bis die Haut knusprig ist.
    11. Gans aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren einige Minuten ruhen lassen.
    12. Fett vom Bratensaft abschöpfen. Speisestärke mit Wasser anrühren und an die Sauce geben, kurz aufkochen, bis die Sauce andickt. Cognac einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu der Gans reichen.

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für die Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen