Süß-saures Fischfilet auf chinesische Art

    (3)

    Ein einfaches aber köstliches chinesisches Fischrezept. Der Fisch wird in einer süß-sauren Sauce gegart. Mit Reis servieren.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Filets fester weißer Fisch, in Stücken
    • Salz
    • Pfeffer
    • Maisstärke
    • 2 EL Öl
    • 1 EL gehackter Knoblauch
    • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben
    • 1/2 TL Salz
    • Sauce
    • 3 EL Wasser
    • 3 EL Tomatenketchup
    • 1 EL Worcestershire-Sauce
    • 1 EL Zucker
    • 2 EL Essig
    • 1/4 TL Salz
    • 1 Frühlingszwiebel, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:42Minuten 

    1. Fisch mit Küchenkrepp trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 10 Minuten stehen lassen, dann in Maismehl wälzen, bis der Fisch rundherum dünn bedeckt ist.
    2. 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei starker Flamme erhitzen. Den Fisch braten, bis er nicht mehr durchsichtig ist, etwa 3 bis 5 Minuten von jeder Seite je nach Größe der Stücke. Fisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    3. Den restlichen Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch darin 2-3 Minuten anbraten. Zwiebel und Salz dazu und 3-4 Minuten weich anbraten. Wasser, Ketchup, Worcestershire-Sauce, Zucker, Essig und Salz dazu,
    4. Zum Kochen bringen. Den Fisch wieder in die Pfanne geben und mit Frühlingszwiebel garnieren. Servieren.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen