Äpfel in Rotweinsauce

    Nachtisch muss schon sein beim Weihnachtsmenü, aber auf so etwas richtig schweres hat dann keiner doch keiner mehr Lust oder wie es das bei euch? Diese Äpfel kann man warm oder kalt geniessen.

    bambi23

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 ml Rotwein
    • 100 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange
    • 2 Sternanis
    • 6 Gewürznelken
    • 6 Korianderkapseln
    • 1 Zimtstange
    • 4 Äpfel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Rotwein mit Zucker, Orangenschale und allen Gewürzen in einer großen Pfanne zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen. Abseihen und zurück in die Pfanne gießen.
    2. Äpfel schälen und Gehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Äpfel in dicke Scheiben schneiden. Apfelscheiben 3 Minuten im Rotweinsud simmern. Äpfel aus der Pfanne nehmen und den Sud sprudelnd kochen, bis er sirupartig wird. Dann die Äpfel wieder hineingeben und warm oder gekühlt servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen