Hähnchenbrust mit Tomaten und grünen Bohnen

    Hähnchenbrust mit Tomaten und grünen Bohnen

    5mal gespeichert
    30Minuten


    Von 135 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein rustikales und einfach zuzubereitendes italienisches Gericht. Hähnchenbrust und grüne Bohnen in einer einfachen, aber delikaten Tomatensauce.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Olivenöl
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen, in Würfel geschnitten
    • 2 (400 g)-Dosen Tomatenstücke
    • 2-3 EL gehacktes frisches Basilikum
    • 450 g frische, grüne Bohnen, geputzt, Stielansätze entfernt und gedämpft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch zugeben und kurz anbraten, bis sich das Aroma entfaltet. Dann die Hähnchenbrustfilets zugeben und garen, bis das Hähnchenfleisch im Kern durchgebraten ist.
    2. Tomatenstücke und Basilikum hinzugeben und das Ganze zum Kochen bringen; dann die Hitze auf mittel bis niedrig stellen und weitere 3-5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die gedämpften Bohnen zugeben und servieren.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    1

    Hat die Zubereitungweise verkürzt: So einfach und so schmackhaft! Ich habe etwas mehr Basilikum genommen und die Bohnen mit dem Knoblauch angebraten. Dann habe ich sie aus der Pfanne genommen und das Huhn gebraten. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dies war köstlich auf Nudeln, mit knuspriger Baguette und einem frischen grünen Salat. Käse und Weintrauben zum Nachtisch. Das mache ich bestimmt nochmal! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das war ausgezeichnet!! Während das Huhn und der Knoblauch im Olivenöl gegart hat, habe ich Oregano, Petersilie und Basilikum darüber gestreut. Dann habe ich die grünen Bohnen dazu getan. Alles, was ich hatte, war eine große Dose Tomaten, die ich in kleine Stücke geschnitten habe. Die habe ich mit dem ganzen Saft zugegeben. Ich habe Penne gekocht und die dazugetan. Ich habe auch Parmesan überall drübergestreut und es dann für einige Minuten gekocht, bis es schön heiß war. Ein köstliches Essen. Sehr einfach zu machen und so lecker. Meine Familie hat geschwärmt. Kann kaum abwarten, es wieder zu machen! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen