Tiroler Zelten

    Tiroler Zelten

    (0)
    1Stunde45Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Tiroler Zelten ist ein Früchtebrot, das in Südtirol sehr beliebt ist. Ich kauf immer Brotteig beim Bäcker, aber man kann natürlich auch seinen eigenen Brotteig machen und dann mit den Früchten vermischen. Ich verschenk die Zelten jedes Jahr an Weihnachten.

    Christine Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 6 - 8 Zelten

    • 1 kg Rosinen
    • 1 kg Sultaninen
    • 250 g getrocknete Datteln, entkernt und klein geschnitten
    • 500 g getrocknete Feigen, feinblättrig schneiden
    • 125 g Orangeat, klein gewürfelt
    • 125 g Zitronat, klein gewürfelt
    • 125 g Haselnüsse
    • 500 g ungeschälte Mandeln, sehr klein geschnitten
    • 125 g Pinienkerne
    • 500 ml Weinbrand
    • etwas Zucker
    • Saft und Schale von 2 Bio-Orangen
    • eine Handvoll kandierte Früchte nach Wunsch
    • 125 ml Rum
    • Piment
    • Nelkenpulver
    • Sternanis
    • Zimt
    • 600 g Brotteig vom Bäcker
    • abgezogene halbierte Mandeln zum Verzieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Rosinen, Sultaninen, Dattteln, Feigen, Orangeat, Zitronat, Haselnüsse, Mandeln und Pinienkerne in einer großen Schüssel vermischen. Orangenschale, Orangensaft und Weinbrand darüber gießen und mit etwas Zucker bestreuen. Abdecken und über Nacht ziehen lassen.
    2. Am Morgen Rum und Gewürze zugeben und die Fruchtmasse mit dem Brotteig gut verkneten. Teig zu Zelten (kleine runde Laibe) formen und mit den abgezogenen Mandeln verzieren.
    3. Backofen auf 175 °C vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.
    4. Zelten auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bis 1 Stunde backen, je nach Größe.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen