Rinderrouladen Schnellkochtopf

    Rinderrouladen Schnellkochtopf

    (0)
    30Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich koche Rinderrouladen am liebsten im Schnellkochtopf, das spart nicht nur Zeit, sondern sie werden auch besonders zart.

    friederike Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Rinderrouladen
    • 2 EL scharfer Senf
    • 3–4 EL Pflanzenöl
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 100 g Speck, sehr fein gewürfelt
    • 2 Gewürzgurken, sehr fein gewürfelt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 400 ml Fleischbrühe
    • 30 g Speisestärke
    • Schuss Rotweinessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Rouladen ausbreiten und mit Senf bestreichen.
    2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig anbraten. Mit dem Speck und der Gewürzgurke mischen, salzen und pfeffern und auf den Rouladen verteilen.
    3. Rouladen fest aufwickeln und mit Küchengarn fest umwickeln. Restliches Öl im Schnellko erhitzen und Rouladen rundherum braun anbraten.
    4. Die Brühe zugießen, aufkochen. Deckel auf den Schnellko und auf Stufe 2 einstellen. Auf höchste Temperatur stellen, bei Erscheinen des 2. Rings Herdplatte auf ganz niedrig stellen und 15 Minuten schmoren.
    5. Kurz vorher die Herdplatte ausstellen und Dampf vom Schnellkochtopf ablassen. Erst aufmachen, nachdem kein Druck mehr auf dem Topf fist.
    6. Rouladen aus dem Topf nehmen, Garn entfernen.
    7. Stärke mit etwas Wasser verrühren, an die Soße geben und unter Rühren andicken lassen. Rouladen wieder in den Topf geben und mit Rotweinessig, Salz, Pfeffer und einem Schuss Sahne abschmecken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen