Gebackene Klementinen

    Gebackene Klementinen

    (8)
    Rezept speichern
    26Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: In diesem Rezept werden Clementinen im Ofen mit verschiedenen Gewürzen gebacken: Zimt, Vanille, und Sternanis, was ihnen einen wunderbaren Geschmack gibt. Um sie zu essen, einfach die Gewürze entfernen und die Klementinen schälen wie sonst auch.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Klementinen (möglichst ungespritzt)
    • 1 ganze Vanilleschote
    • 2 Zimtstangen
    • 6 Sternanis
    • ½ TL Puderzucker
    • Etwas flüssiger Karamell (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 16Minuten  ›  Fertig in:26Minuten 

    1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Klementinen darin ungeschält 1 Minute blanchieren, dann herausnehmen und abtropfen lassen. Auf einen Teller legen.
    2. Mit einem spitzen Messer 3 Einschnitte oben auf jeder Klementine machen und das Messer dabei leicht drehen – in diese Einschnitte kommen dann die Gewürze.
    3. Die Zimtstangen längsweise zerteilen (dafür braucht man ein spitzes und sehr starkes Messer, denn die Zimtstangen sind oft sehr hart). Danach in Stücke von ca. 3 cm Länge brechen und eins davon in jede Klementine stecken.
    4. Die Vanillestange in 3 Teile schneiden und jedes davon längsweise durchschneiden. Jedes davon und einen Sternanis in eine Klementine stecken
    5. Die Klementinen auf ein Backblech oder eine ofenfeste Form geben und 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 C backen.
    6. Die Klementinen nach dem Backen auf einen schönen Teller setzen und mit Puderzucker bestäuben. Eventuell mit etwas Karamellsauce beträufeln und abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (8)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Hanni
    Besprochen von:
    0

    Also wunderschön aussehen tun sie ja, aber so wahnsinnig viel Geschmack hatten die nicht... lag vielleicht dass ich kein Sternanis und keine Vanillestange genommen habe, dafür aber andere Weihnachtsgewürze (ganze Nelke, Kardamom, Piment).  -  26 Dez 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen