Ragout fin

    Ragout fin ist eigentlich ganz einfach, es sei denn man macht die Blätterteigtaschen selbst, aber die kaufe ich aber immer fertig.


    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Kalbfleisch
    • 30 g Butter
    • 2 kleine Zwiebeln, fein gehackt
    • 50 g frische Chamignons, geputzt und blättrig geschnitten
    • 2 EL Mehl
    • 500 ml Kalbsbrühe
    • 4 Eigelb
    • 1 TL Zitronensaft
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 8 fertige Blätterteigpasteten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Fleisch waschen. In Salzwasser bei schwacher Hitze 25 Minuten garen. Aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Fein würfeln.
    2. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und Champignons weich andünsten.
    3. Mehl darüber stäuben und unter Rühren anschwitzen. 500 ml von der Kalbsbrühe unter Rühren nach und nach dazugießen, anschließend das klein gewürfelte Fleisch dazugeben.
    4. Alles gut erhitzen, dann Platte ausstellen. Die Eigelbe und den Zitronensaft zugeben (es darf nicht mehr kochen!) und verrühren. Von der Kochstelle nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Blätterteigpasteten im Backofen erwärmen und füllen, sofort servieren.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen