Suchergebnisse

Kartoffeln x
Westdeutschland x
 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde50Minuten

Diese Spezialität aus dem Sauerland wird nach dem Backen in Scheiben geschnitten und in der Pfanne in Butter gebraten. Dazu wird Schinken und Schwarzbrot gereicht.

Rezept von:transatlantikkoch

 
1Stunde15Minuten

Eine Spezialität aus dem Saarland. An diese Suppe kommen grüne Bohnen, Kartoffeln und Speck. Sie ist so sättigend, dass man sie auch gut als Hauptgericht servieren kann.

Rezept von:transatlantikkoch

 
1Stunde20Minuten

Dieses Gericht aus geriebenen Kartoffeln, Lauch und Speck ist auch unter dem Namen Schales bekannt. Mit einer Schüssel Feldsalat wird daraus ein leichtes Essen.

Rezept von:transatlantikkoch

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde30Minuten

Diese Klöße werden mit einer Mischung aus Hackfleisch, Speck und Lauch gemischt. Der Trick bei diesem Rezept ist, eine Mischung aus gekochten Kartoffeln vom Vortag und roh geriebenen Kartoffeln zu verwenden. Kochen Sie am Tag vorher also am besten gleich eine entsprechende Menge Kartoffeln zusätzlich, wenn Sie dieses Gericht machen wollen.

Rezept von:transatlantikkoch

 
45Minuten

Diese cremige Erbsensuppe schmeckt wie alle deftigen Suppen aufgewärmt fast noch besser. Bereiten Sie daher ruhig die doppelte Menge zu – sie findet bestimmt dankbare Abnehmer. Vegetarier können die Würstchen natürlich weglassen. Wenn Sie Würstchen nehmen, achten Sie darauf, dass es gute Qualität ist – die echten Frankfurter Würstchen eben!

Rezept von:transatlantikkoch

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde10Minuten

Dieses klassische Gericht aus dem Saarland ist eine Kombination aus Kartoffeln und Mehlklößen. Dazu passen grüner Salat und Apfelkompott.

Rezept von:transatlantikkoch

 
Noch keine Besprechung
 
2Stunden15Minuten

„Grumbeeresupp un Quetschekuche“, also Kartoffelsuppe und Pflaumenblechkuchen – diese Zusammenstellung erscheint auf den ersten Blick etwas fremdartig. Zur Zeit der Zwetschgenernte ist sie jedoch in der Pfalz, im Elsass und in Baden sehr beliebt.

Rezept von: Joachim

 
Noch keine Besprechung
 
3Stunden

Die Pfälzer sind stolz auf ihren Saumagen, der tatsächlich sehr außergewöhnlich ist und seinesgleichen sucht. Dazu passen Sauerkraut und Brot

Rezept von: Joachim

 
Noch keine Besprechung
 
35Minuten

Der außergewöhnliche Name des rheinländischen Gerichts leitet sich von den Äpfeln ab, die am Himmel hängen, und den Kartoffeln, die in der Erde liegen.

Rezept von: Joachim

 
1Stunde30Minuten

Diesen westfälischen Klassiker kann man mit oder ohne Rosinen zubereiten. Die Scheiben werden in der Pfanne gebraten und dick mit Butter bestrichen. Ganz waschechte Westfalen essen ihn mit Schwarzbrot und/oder Leberwurst.

Rezept von:transatlantikkoch

1 / 3

Saisonales

  • Steinpilze Steinpilze
  • Kürbissuppe Kürbissuppe
  • Pflaumenkuchen vom Blech Pflaumenkuchen vom Blech
  • Zwiebelkuchen Zwiebelkuchen