Suchergebnisse

Frankreich x
Muttertag x
 
1Stunde10Minuten

Dieses klassische Dessert besteht aus karamellisiertem Zucker, gesüßter Milch und Eiern und wird in individuellen Förmchen gebacken - ein super glutenfreies Dessert.

Rezept von: Bobby Kleinveld

 
Noch keine Besprechung
 
25Minuten

Ein köstliches und einfaches Rezept für ein besonderes Frühstück oder ein schnelles Dessert. Servieren Sie diese hauchzarte Leckerei mit Butter, Zucker und Zimt, Marmelade, Nutella oder geschlagener Sahne und Früchten.

Rezept von: Sally

 
Noch keine Besprechung
 
40Minuten

Creme Brulee ist genau das richtige Dessert, um Ihre Gäste zu verwöhnen (und sich selber auch!). Es braucht nur etwas Zeit und Geduld und schmeckt einfach fantastisch.

Rezept von: COOKALOT

 
1Stunde20Minuten

Crème Brûlée ist ziemlich zeitaufwändig, aber dennoch sehr einfach zu machen – und die Gäste werden beeindruckt sein! Wenn Sie ein kaltes Dessert bevorzugen, dann können Sie sie nach dem Grillen kalt stellen. Die karamellisierte Oberseite bleibt schön knusprig.

Rezept von: EC3KFNW

 
40Minuten

Eine klassische französische Süßspeise, die nicht annähernd so schwierig zuzubereiten ist, wie man annehmen möchte. Das bleibt aber unter uns!

Rezept von:Hanni

 
50Minuten

Ein wunderbar romantisches Mousse aus Schokolade und Kaffee, das nicht viel Zeit braucht. Der Herzkuchen macht jedoch groß was her. Die Mousse muss allerdings 12 Stunden im Kühlschrank erkalten, also am besten einen Tag im Voraus zubereiten

Rezept von:Christine

 
8Minuten

Pfirsich Melba gab’s bei uns zu Hause oft Sonntags zum Nachtisch und ich habe immer vergeblich um eine zweite Portion gebettelt. Jetzt habe ich meine Mutter nach dem Rezept gefragt und sie hat mir gestanden, dass in die Portionen für die Erwachsenen immer ein Schuss Himbeergeist kam!!! Dies hier ist also die Version für die Großen:

Rezept von:nch

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde40Minuten

Zum ersten Mal wurde die Mousse au Chocolat zu Beginn des 19. Jahrhunderts von Monsieur Viard in seinem Kochbuch „Le Cuisinier Impérial“ (auf Deutsch „Der kaiserliche Koch“) beschrieben. Dieser „Kaiserliche Koch“ erschien zu Napoleons Zeiten.

Rezept von: Irmela

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde10Minuten

Diese kleinen Gebäckstückchen stammen aus Frankreich und sind dort in großer Vielfalt erhältlich. Sie sind etwas aufwendig zu machen, aber Sie werden garantiert viel Lob für dieses Dessert erhalten.

Rezept von: Irmela

 
Noch keine Besprechung
 
20Minuten

Als Abrundung eines Menüs eignen sich selbst gemachte Pralinen. In Frankreich werden sie gern nach einer üppigen Käseplatte serviert. Die Pralinen müssen einigen Stunden im Gefrierfach hart werden.

Rezept von: Irmela

1 / 3

Beliebte Rezeptsammlungen

  • Grüner Spargel Grüner Spargel
  • Schokokuchen Schokokuchen
  • Muffins Muffins
  • Rhabarber Rezepte Rhabarber Rezepte