Suchergebnisse für Frankreich Muttertag

25 Rezepte

Filter
Frankreich x
Muttertag x
 
2 Besprechungen
 
8Stunden50Minuten

Damit Creme Brulee gelingt, braucht man kleine Keramikförmchen. Sie dürfen nicht zu groß sein (maximal 10 cm) und man darf sie nur bis miximal 3 cm hoch einfüllen, denn sonst stockt die Eiermasse nicht gleichmäßig. Und das Karamelisieren geht am besten mit einem Bunsenbrenner, aber es geht auch im Ofen unterm Grill.

Rezept von: Julia

 
Noch keine Besprechung
 
2Stunden

Es war Liebe auf den ersten Blick. Die Weiße-Schokolade-Erdbeer-Kombi hat sich auf Anhieb einen Platz im meinem Rezept-Olymp gesichert.

Rezept von: Honigkuchenpferd

 
Noch keine Besprechung
 
3Stunden45Minuten

Ein tolles Dessert, das man gut vorbereiten kann, wenn Gäste kommen. Man muss gut aufpassen beim Zucker karamellisieren, denn der Zucker kann schnell anbrennen.

Rezept von: Ursel

 
3 Besprechungen
 
35Minuten

Wenn’s ganz schnell gehen muss, nehme ich auch schon mal fertige Birnen aber selbst pochierte schmecken schon besser. Die Birnen kann man schon fertig im Kühlschrank haben. Sie halten sich gut ein paar Tage.

Rezept von: Lola

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde10Minuten

Diese kleinen Gebäckstückchen stammen aus Frankreich und sind dort in großer Vielfalt erhältlich. Sie sind etwas aufwendig zu machen, aber Sie werden garantiert viel Lob für dieses Dessert erhalten.

Rezept von: Irmela

 
Noch keine Besprechung
 
12Stunden15Minuten

Mousse au Chocolate ist total einfach zu machen. Ich nehm immer eine Mischung aus Mokka und Zartbitterschokolade, denn ich finde, Mousse au chocolate soll leicht nach Kaffee schmecken. Ich misch auch keine Sahne oder extra Zucker unter die Mousse.

Rezept von: Nicola

 
Noch keine Besprechung
 
20Minuten

Als Abrundung eines Menüs eignen sich selbst gemachte Pralinen. In Frankreich werden sie gern nach einer üppigen Käseplatte serviert. Die Pralinen müssen einigen Stunden im Gefrierfach hart werden.

Rezept von: Irmela

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde40Minuten

Zum ersten Mal wurde die Mousse au Chocolat zu Beginn des 19. Jahrhunderts von Monsieur Viard in seinem Kochbuch „Le Cuisinier Impérial“ (auf Deutsch „Der kaiserliche Koch“) beschrieben. Dieser „Kaiserliche Koch“ erschien zu Napoleons Zeiten.

Rezept von: Irmela

 
2 Besprechungen
 
40Minuten

Eine klassische französische Süßspeise, die nicht annähernd so schwierig zuzubereiten ist, wie man annehmen möchte. Das bleibt aber unter uns!

Rezept von: Hanni

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde

Wir machen diese Crêpes schon seit 30 Jahren - die Crêpes sind einfach köstlich, aber die Creme ist recht gehaltvoll. Alles in allem dauern die Crêpes 1 Stunde zum Vorbereiten, aber sie sind jede Minute wert! Perfekt für ein besonderes Frühstück, Muttertag, Geburtstag, etc.

Rezept von: meliss

1 / 3

Saisonales

  • Motivtorte Motivtorte
  • Couscous Couscous
  • Kohlsuppe Kohlsuppe
  • Krapfen Krapfen