Printen

    Für Printen gibt es verschiedene Rezepturen: mit Pottasche oder Backpulver, mit Nüssen oder mit Kandiszucker. Hier finden Sie die verschiedensten Printen Rezepte.

    9 Rezepte

    Filter

    Hauptzutat

    Rezeptart

    Zubereitungszeit

    Cuisine

     
    1 Besprechung
     
    45Minuten

    Bei den meisten Printenrezepten muss der Teig einige Tage ruhen. Dieses sehr einfache und schnelle Rezept ist auch für spontanes Backen geeignet, der Teig wird mit Backpulver gemacht und kann sofort in den Ofen. Man kann die Printen nach dem Erkalten auch noch mit Kuvertüre überziehen, aber ich mag sie am liebsten ohne.

    Rezept von: transatlantikkoch

     
    1 Besprechung
     
    12Stunden50Minuten

    Für dieses Eis am besten Lebkuchen oder einfache Plätzchen nehmen, die richtig trocken und hart sind, also so etwas wie Aachener Printen, harte Pfefferkuchen oder Lebkuchen ohne Oblaten. Ich tue die Stücke in einen kleinen Gefrierbeutel und mache sie dann mit dem Mörser klein, dann fliegen die Stückchen nicht überall rum. In der Küchenmaschine zerbröckeln geht auch.

    Rezept von: lirum_larum_löffelstiel

     
    1 Besprechung
     
    3Stunden30Minuten

    Letztes Jahr hatten wir nach Weihnachten Printen übrig, die keiner mehr wollte. Zum Wegwerfen natürlich viel zu schade, also gab es Tiramisu daraus, da wurden sie schön weich. Das Tiramisu war so köstlich dass ich dieses Jahr extra eine Tüte extra Printen kaufen werde!!!

    Rezept von: FrauHolle

     
    Noch keine Besprechung
     
    40Minuten

    Die Printen stammen, genau wie die Spekulatius, aus dem Niederrheinischen. Ursprünglich wurde das Gebäck mithilfe von Ton- oder Kupfermodel aus dem Teig „gedruckt“.

    Rezept von: Joachim

     
    Noch keine Besprechung
     
    40Minuten

    Als Kind habe ich den Kandis immer als erstes von den Printen runtergeknabbert und deswegen gehört Krümelkandis bei meinen selbst gebackenen Printen unbedingt dazu.

    Rezept von: Nora

     
    Noch keine Besprechung
     
    1Tag13Stunden

    Das ist das Rezept von meiner Oma. Es dauert lange, zwei bis drei Tage Teig ruhen und dann nochmal eine Woche warten, bis die gebackenen Printen richtig Aroma bekommen. Aber dafür schmecken sie am Ende auch ganz besonders gut!

    Rezept von: claudi

     
    Noch keine Besprechung
     
    3Tage45Minuten

    Ich lasse die Aachener Printen immer natur, aber man kann sie auch mit Zartbitterkuvertüre überziehen. In diesem Fall werden sie vor dem Backen nicht mit Milch bepinselt.

    Rezept von: Walburga

     
    Noch keine Besprechung
     
    39Minuten

    Ich habe angefangen selbst Printen zu backen, weil ich sie nirgendwo finden konnte, es gab sie bei uns im Supermarkt immer nur ganz kurze Zeit und wir essen sie so gern. Ist nicht mehr Aufwand als andere Weihnachtsplätzchen.

    Rezept von: Diana

     
    Noch keine Besprechung
     
    12Stunden30Minuten

    Anders als mein Rezept für Lebkuchen-Parfait (siehe Fußnote) wird dieses Eis in der Eismaschine gemacht, ansonsten ist es aber sehr einfach. Man kann Printen natur oder Printen mit Schokolade nehmen.

    Rezept von: monika1969

    1 / 1

    Andere Plätzchen Rezept-Sammlungen

    Jetzt aktuell

    • Rhabarberkuchen Rhabarberkuchen
    • Grüner Spargel Grüner Spargel
    • Johannisbeeren Rezepte Johannisbeeren Rezepte
    • Desserts mit Erdbeeren Desserts mit Erdbeeren