Amaranth

    Amaranth ist zwar botanisch gesehen kein Getreide, sondern eine Körnerfrucht. Es wird aber gemeinhin unter Getreidesorten gelistet und auch wie Getreide zum Backen und Kochen verwendet, entweder als Amaranthmehl oder als ganze Körner.

    17 Rezepte

    Filter

    Hauptzutat

    Rezeptart

    Zubereitungszeit

    Cuisine

     
    2 Besprechungen
     
    1Stunde

    Dies ist mein erster Backversuch mit Amaranth und ich bin total angetan vom nussigen Geschmack dieser kleinen Kügelchen. Ich backe das Brot in einem großen gusseisernen Topf, dadurch wird die Kruste besonders knusprig. Die Menge ergibt einen großen Laib, den man gut in der Mitte durchschneiden und einfrieren kann.

    Rezept von: nch

     
    1 Besprechung
     
    50Minuten

    Dies ist ein Gewürzkuchen für Veganer und Leute mit Glutenallergie. Nicht-Veganer können den gemahlenen Flachssamen durch 2 Eier ersetzen.

    Rezept von: Mandi_in_Toronto

     
    1 Besprechung
     
    40Minuten

    Mit Amaranth also glutenfrei kann man einen guten Biskuitboden für Torten backen. Dies ist ein ziemlich dicker Biskuit für mindestens 2x durchschneiden.

    Rezept von: BärbelS

     
    Noch keine Besprechung
     
    2Stunden

    Ein aromatisches Brot mit Amaranth , sonnengetrockneten Tomaten und geriebenem Käse im Teig.

    Rezept von: Marlene Rosensweig

     
    Noch keine Besprechung
     
    25Minuten

    Ich habe vor kurzem Amaranth entdeckt und bin begeistert. Wenn euch Quinoa schmeckt, dann sicherlich auch Amaranth. Ich schreibe jetzt einfach mal das Grundrezept auf, das gekochte Amaranth kann man dann immer noch verfeinern mit Gewürzen, gerösteten Mandeln etc.

    Rezept von: fleischlosglücklich

     
    Noch keine Besprechung
     
    40Minuten

    In das herkömmliche Crepe Grundrezept gehören immer Mehl, Milch und/oder Mineralwasser, Fett und Eier. Bei der veganen Variante wird Kuhmilch durch Sojamilch, Hafermilch oder Mandelmilch ersetzt. Wasser geht auch - erfordert jedoch ein wenig Fingerspitzengefühl da die bindende Wirkung der Milch fehlt. Fett ist wichtig, damit der Teig nicht in der Pfanne festklebt; es kommt zwar auch ein Hauch Fett auf das Eisen oder in die Pfanne, aber als günstig erweist sich eine Spur Fett im Teig. Am besten eignet sich ein neutrales Pflanzenöl. Die beste Alternative als Bindemittel ist Apfel- oder Bananenmus. Apfelmus ist neutraler im Geschmack und deshalb besser für pikante Crepes geeignet. Wichtig ist auch, den Teig vor dem Ausbacken ruhen zu lassen, damit das Mehl quellen kann.

    Rezept von: Claudia_theimer

     
    Noch keine Besprechung
     
    1Stunde30Minuten

    Es ist Kürbiszeit und ein Kürbis eignet sich nicht nur für herzhafte Gerichte, sondern auch für leckere Kuchen und Süßspeisen. Ich persönlich mag den Kürbis, da er der Kreativität freien Lauf lässt und so vielfältig einsetzbar ist - in diesem Rezept für die Kürbis -Cappuccino-Küchlein, die darüber hinaus glutenfrei sind.

    Rezept von: food-bitte-mit-ohne

     
    Noch keine Besprechung
     
    35Minuten

    Heute stelle ich ein vegetarisches Rezept in der Kategorie Resteküche vor!

    Rezept von: IngaHahnel

     
    Noch keine Besprechung
     
    50Minuten

    Ich experimentiere bei Keksen gern mit ungewöhnlichen Mehlsorten. Dies ist ein Rezept mit Amaranth, was ich letztens gebacken habe.

    Rezept von: ChristyM

     
    Noch keine Besprechung
     
    2Stunden

    Bei uns hat zwar niemand eine Glutenallergie, aber ich versuche schon, dass wir etwas weniger weißes Mehl essen und habe zur Abwechslung mal Stollen mit einer Mischung aus verschiedenen Mehlen gebacken. War sehr lecker, muss aber wir alle Stollen erstmal eine Weile reifen.

    Rezept von: Corinna

    1 / 2

    Andere Rezeptsammlungen

    Buchweizen
    Buchweizen   (70)
    Bulgur
    Bulgur   (52)

    Jetzt aktuell

    • Rhabarberkuchen Rhabarberkuchen
    • Grüner Spargel Grüner Spargel
    • Johannisbeeren Rezepte Johannisbeeren Rezepte
    • Desserts mit Erdbeeren Desserts mit Erdbeeren