Paella

Für Paella gibt es bestimmten Paella Reis (Calasparra Rundkorn Reis), der jedoch nicht überall erhältlich ist. Alternativ kann man Langkornreis für Paella verwenden.

12 Rezepte

Filter

Hauptzutat

Rezeptart

Zubereitungszeit

Cuisine

 
4 Besprechungen
 
1Stunde30Minuten

Traditionelle Paella mit Hähnchenfleisch, scharfer Wurst, Erbsen, Tintenfisch, Muscheln und Garnelen. Safran und die Räucherwurst geben diesem Gericht die tolle Farbe. Am besten eignet sich zur Zubereitung eine Paellapfanne oder eine große flache Pfanne aus Gusseisen.

Rezept von: Christine

 
4 Besprechungen
 
45Minuten

Seitdem ich stolze Besitzerin einer gusseisernen Pfanne bin, mache ich ab und zu Paella. Das Rezept ist eine abgespeckte Variante von aufwendigen Rezepten. Natürlich lassen sich die Garnelen und der Fisch durch Chorizo und Huhn ersetzen, aber ich mag es so am liebsten.

Rezept von: nch

 
2 Besprechungen
 
45Minuten

Damit Paella so richtig gelingt, braucht man eine gusseiserne Pfanne, denn sie wird im Ofen fertig gegart. An dieses Rezept kommen Miesmuscheln, Garnelen, Fisch und Tintenfisch, aber da kann man natürlich variieren.

Rezept von: superchef

 
1 Besprechung
 
45Minuten

An diese Paella kommt Huhn und pikante Chorizo oder Knoblauchwurst.

Rezept von: Annette

 
1 Besprechung
 
1Stunde5Minuten

Bei einer Reise nach Spanien darf die berühmte Paella nicht fehlen. Die Zutaten für dieses Reisgericht sind je nach Region unterschiedlich. Für dieses Rezept haben wir Seeteufel, Tintenfisch und Muscheln verwendet. Dazu passt als Beilage Brot mit einer knusprigen Kruste.

Rezept von: Norma MacMillan

 
1 Besprechung
 
1Stunde35Minuten

Dies ist ein original spanisches Rezept für Paella aus der Provinz Valencia. Mit einem guten Glas Wein und ein paar Freunden genießen!

Rezept von: Luis Luna

 
1 Besprechung
 
1Stunde10Minuten

Paella ist ein tolles Gericht, wenn man Gäste hat. Am besten geht es mit einer Paellapfanne, die hat ca. 35 cm Durchmesser. an meine Paella kommen außer viel Meeresfrüchten auch noch Schweinefleisch und Lammfleisch. Wenn man eine Paella del mar will, einfach das Fleisch weglassen. Man kann auch andere einzelne Zutaten weglassen.

Rezept von: monika1969

 
1 Besprechung
 
30Minuten

Für diese schnelle und einfache Version der spanischen Paella werden Garnelen, Reis und gewürfelte Tomaten in einer Hühnerbrühe gekocht. Safran gibt dem Ganzen seine schöne gelbe Farbe.

Rezept von: MRS MEGS

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde20Minuten

Paella selbst machen ist gar nicht schwer. Wichtig ist nur, einen ausreichend große Pfanne zu nehmen. Man kann auch noch anderes Gemüse untermischen.

Rezept von: Christian55

 
Noch keine Besprechung
 
2Stunden10Minuten

Die Paella ist ein Sonntagsessen - die Fischpfanne hingegen bei der Vielfalt der Fische auf den spanischen Märkten ein erschwingliches Alltagsgericht.

Rezept von: Falko

1 / 2

Andere Rezeptsammlungen

Tapas
Tapas   (43)
Gazpacho
Gazpacho   (23)

Jetzt aktuell

  • Rhabarberkuchen Rhabarberkuchen
  • Spargel Spargel
  • Bärlauch Bärlauch
  • Desserts mit Erdbeeren Desserts mit Erdbeeren