Rösti

Rösti sind eine Art Schweizer Karoffelpuffer - der Klassiker aus der Schweiz schmeckt als Beilage oder Hauptgericht und schmeckt mit frischen Kräutern wie Bärlauch, Speck oder Käse verfeinert immer wieder neu.

18 Rezepte

Filter
 
5 Besprechungen
 
32Minuten

Ein einfaches, schelles Rezept an Wochentagen.

Rezept von: dodo

 
3 Besprechungen
 
30Minuten

Für eine vegetarische Variante lässt man den Speck einfach weg, dann gehört aber etwas Salz an die Rösti.

Rezept von: Rita

 
2 Besprechungen
 
40Minuten

Rösti ist eine Spezialität aus der Schweiz aus geraspelten Kartoffeln, die in heißem Fett oder im Backofen goldenbraun gebacken wird. Man kann SIe als Beilage zu Gemüse, Fisch- oder Felsichgerichten servieren.

Rezept von: Stephanie

 
2 Besprechungen
 
20Minuten

Rösti gibt es in allen möglichen Variationen in der Schweiz. Bei den Berner Röschti werden die Kartoffeln grob geraffelt. Ich geb immer noch Speck dazu.

Rezept von: Lilo

 
1 Besprechung
 
45Minuten

Rösti ist eine klassische schweizerische Beilage für Geschnetzeltes oder Fleischgerichte jeder Art - das ideale Wohlfühlessen an kalten Wintertagen. Als Abwechslung kann man die Rösti auch mit Speck oder Käse variieren.

Rezept von: Stephanie

 
1 Besprechung
 
50Minuten

Dies ist eine meiner liebsten Rösti-Varianten. Mit einer großen Schüssel Salat dazu braucht man eigentlich nichts anderes mehr als Hauptgericht.

Rezept von: Lilo

 
Noch keine Besprechung
 
50Minuten

Die weltberühmte Schweizer Rösti wurde erst gegen Mitte des 19. Jahrhunderts im Raum Zürich erfunden. Die „prötlete Herdäpfel“ (gebratene Kartoffeln) verdrängten hier die Brei- und Milchspeisen, die bis dahin üblichen Morgenessen der Landbevölkerung. Von dort aus verbreiteten sie sich weiter südwärts in die Berner Region und ins Welschland, die französische Schweiz.

Rezept von: Stephanie

 
Noch keine Besprechung
 
20Minuten

Ein einfaches vegetarisches Essen - mach ich oft unter der Woche einfach mit Kräuterquark dazu. Ist aber auch eine leckere Beilage.

Rezept von: Christine

 
Noch keine Besprechung
 
37Minuten

Die klassische Rösti besteht aus grob geraspelten Kartoffeln, die in heißem Fett gebraten werden. In der Schweiz gibt es einen wahren Rösti-Streit. Sollen für die Rösti rohe oder gekochte Kartoffeln verwendet werden? Die Züricher und Ostschweizer schwören auf rohe Kartoffeln, die Berner hingegen auf gekochte. Diese herzhafte Variante ist ein leckerer Snack für zwischendurch. Der Meerrettisch gibt dem Ganzen Pfiff.

Rezept von: Stephanie

 
Noch keine Besprechung
 
1Stunde5Minuten

Mit ihrer leuchtenden Farbe sind Süßkartoffeln eine Augenweide und ein Gaumenschmaus zugleich.

Rezept von: Stephanie

1 / 2

Andere Rezeptsammlungen

Jetzt aktuell

  • Rhabarberkuchen Rhabarberkuchen
  • Spargel Spargel
  • Bärlauch Bärlauch
  • Desserts mit Erdbeeren Desserts mit Erdbeeren